Tarifvertrag öffentlicher dienst teilzeit gehalt

Thắp sáng niềm tin

Tarifvertrag öffentlicher dienst teilzeit gehalt

4 Tháng Tám, 2020 Chưa được phân loại 0

47.03 Die Bestimmungen dieser Vereinbarung werden von den Parteien innerhalb einer Frist von einhundertzwanzig (120) Tagen ab dem Tag der Unterzeichnung umgesetzt. 7.9.2 Ungeachtet der Bestimmungen des Tarifvertrags des Arbeitnehmers über die Abfindung ein Arbeitnehmer, der ein angemessenes Stellenangebot gemäß diesem Teil annimmt, erhält keine Abfindung, wenn Nachfolgerechte gelten, und/oder, im Falle einer Übergangsbeschäftigungsvereinbarung des Typs 2, wenn der neue Arbeitgeber die langjährige ununterbrochene Beschäftigung des Arbeitnehmers in der Ratingagentur zu Abfindungszwecken anerkennt und Abfindungsansprüche gewährt, die den Ansprüchen des Arbeitnehmers auf Abfindungzumteilung zum Zeitpunkt der Versetzung ähneln. Ein Arbeitnehmer, der einen Anspruch auf Abfindung nach den Absätzen 19.06 B oder c) anlage “J” hat, erhält diesen Anspruch jedoch zum Zeitpunkt der Übertragung. 3. Ihre Majestät im Recht Kanadas wird sich um Portabilitätsvereinbarungen zwischen dem Plan für die Superannuation des öffentlichen Dienstes und dem Pensionsplan des neuen Arbeitgebers bemühen, wenn noch keine Übertragbarkeitsvereinbarung besteht. Darüber hinaus wird Ihre Majestät im Recht Kanadas die Befugnis beantragen, Arbeitnehmern die Möglichkeit zu erteilen, ihre Dienstleistung mit dem neuen Arbeitgeber für Freizügigkeits- und Leistungsschwellen im Rahmen der PSSA zu zählen. Alternative Bereitstellungsinitiative (diversification des modes de prestation des services) – ist die Übertragung von Arbeiten, Unternehmen oder Unternehmen an einen Arbeitgeber außerhalb der Ratingagentur. a) Den Arbeitnehmern wird am ersten Tag des Monats nach dem zweiten (2.) Dienstjubiläum des Arbeitnehmers im Sinne von Ziffer 15.03 ein einmaliger Anspruch von 37 Dezimalstunden (37,5) Urlaubsstunden mit Lohn angerechnet. Sie erhalten Ihren direkten Lohnsatz, bis zu den normalen Tages- oder Wochenstunden in einer normalen Arbeitswoche, für alle Stunden, die über Ihrer Teilzeitarbeitszeit gearbeitet werden, wie in den zuständigen Behörden dargelegt. Zusätzliche Stunden über Ihre normalen Tages- oder Wochenstunden werden zum geltenden Überstundentarif bezahlt. Der durchschnittliche Beschäftigte im öffentlichen Dienst war 2010 fünf Jahre älter als 1960 (45,9 Jahre alt gegenüber 40,6 Jahren) und lebte seltener in einer Stadt (42 Prozent gegenüber 58 Prozent).