Vertrage ich meine pille

Thắp sáng niềm tin

Vertrage ich meine pille

13 Tháng Tám, 2020 Chưa được phân loại 0

Wenn Sie ungeschützten Sex während der Zeit hatten, in der Sie die Einnahme von Pillen verpasst haben, können Sie Notfall-Empfängnisverhütung verwenden, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Lesen Sie immer das Pillenetikett für spezifische Anweisungen. Oder rufen Sie Ihren Arzt an. Wie wahrscheinlich die Schwangerschaft ist, hängt von ein paar Dingen ab, wie zum Beispiel, wenn Sie die Pille verpasst haben, wie viele Pillen Sie verpasst haben, welche Art von Pillen Sie einnehmen, und ob Sie Sex hatten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihre Antibabypille weiter einnehmen, weil Sie nicht wussten, dass Sie schwanger sind. Trotz der Jahre dieses Unfalls passiert, Gibt es sehr wenig Beweise dafür, dass die Exposition gegenüber den Hormonen in Antibabypillen Geburtsfehler verursacht. Sobald Sie erfahren, dass Sie schwanger sind, beenden Sie die Einnahme der Antibabypille. Diese Methode kann bis zu 24 Wochen der Schwangerschaft bei BPAS angewendet werden. Was zu erwarten ist, hängt davon ab, ob die Schwangerschaft weniger als oder mehr als 10 Wochen Schwangerschaft ist. Es hängt auch davon ab, ob Sie Telefon-Bewertung und Ihre Pillen auf dem Postweg haben können oder ob Sie in die Klinik kommen müssen. Dies bedeutet, die Placebo-Pillen zu überspringen und sofort auf einer neuen Packung zu beginnen. Kontinuierliche Anwendung Ihrer Antibabypillen funktioniert am besten, wenn Sie eine monophasische Pille einnehmen – mit der gleichen Hormondosis in den drei Wochen der aktiven Pillen. Wenn Sie keinen Zeitraum für mehrere Monate haben, Sie können haben, was als Post-Pille Amenorrhoe bekannt ist.

Die Pille verhindert, dass Ihr Körper Hormone in Eisprung und Menstruation beteiligt. Wenn Sie die Einnahme der Pille beenden, Es kann einige Zeit dauern, bis Ihr Körper zur normalen Produktion dieser Hormone zurückkehrt. Obwohl potenziell sehr ernst, ist das absolute Risiko von Blutgerinnseln sehr gering. Dieses Risiko ist geringfügig höher als bei Frauen, die die Pille nicht einnehmen, ist aber niedriger als das Risiko, das mit Schwangerschaft, Geburt und der postpartalen Periode verbunden ist. Ihre Periode wird in der Regel innerhalb von drei Monaten nach der Einnahme der Pille wieder aufgenommen. Aber einige Frauen, vor allem diejenigen, die die Pille genommen, um ihre Menstruationszyklen zu regulieren, möglicherweise keine Periode für mehrere Monate haben. Das zweite Medikament, Misoprostol, zieht sich zusammen, verursacht Krämpfe, Blutungen und den Verlust der Schwangerschaft ähnlich einer Fehlgeburt. Stattdessen, Sie können mehr Flüssigkeit zu halten, die Sie fühlen können, als ob Sie auf Gewicht gelegt haben, vor allem in Ihren Brüsten, Hüften und Oberschenkeln. Das Östrogen in Antibabypillen wirkt sich auf Fettzellen (Fett) Zellen, so dass sie größer, aber nicht zahlreicher. Trotz des sehr geringen Risikos von gesundheitlichen Komplikationen im Zusammenhang mit der Pille, werden die Ängste der Menschen durch “Pille-Schrecken” verschärft – falsch dargestellte Studien in den Medien berichtet -, die in der Regel nicht auf einem genauen Verständnis der Risiken basieren. Da die Pille liefert alles in stetigen Dosen, Es kann Ihre Hormonspiegel vorhersehbarer und Ihre Periode Symptome weniger unangenehm. Für einige Menschen, die Pille kann mit unangenehmen Nebenwirkungen wie Brust Zärtlichkeit, Blähungen, Kopfschmerzen und Übelkeit verbunden werden.

Die häufigste Form der Pille beinhaltet eine Woche von Placebos, die Ihre Gebärmutterschleimhaut herauskommen lässt (Entzugsblutung). Aber Sie können Entzugblutung enden, wenn Sie wollen. Dies wird Menstruationsunterdrückung genannt, und es kann auch Loswerden Ihrer Periodensymptome. Natürlich, wenn Sie älter werden Ihre Empfängnisverhütung Bedürfnisse ändern, so ist es wichtig, Ihre Empfängnisverhütung regelmäßig zu überprüfen.